Theater

2021: „Zazie oder die Welt am Arsch!?“, nach Raymond Queneaus „Zazie in der Metro“
Rolle(n): Gabriel, Ramlère, Erzähler, Tourist
„GOJ Theater“, Wiesbaden

2020: „Die Fliegen“, Jean Paul-Sartre
Rolle: Ägist, König von Argos (NR)
„Sommertheater im Nerotal“, Wiesbaden

2020:
„Der Fächer einer braven Frau“, frei nach Oscar Wilde
Rolle: August von Dernberg (NR)
„Freies Theater Wiesbaden“

2019/2020: „Macbeth„, William Shakespeare
Rolle: Macduff (NR)
„Junge Bühne Mainz“

2019: „Don Quijote“, Miguel de Cervantes
Rolle: Sancho Pansa (HR)
„Sommertheater im Nerotal“, Wiesbaden

2019: „Kabale und Liebe“, Friedrich Schiller
Rolle: Präsident von Walter (NR)
„Junge Bühne Mainz“

2019: „Hedwig Dohm und ihre Ritter vom goldenen Kalb“
Rolle(n): Victor Taschenberg, Graf Xaver Nicolowitsch (NR)
„Freies Theater Wiesbaden“

2019/2020: „Das Dschungelbuch“, Rudyard Kipling (Wiederaufnahme)
Rolle: „Shir-Khan, der Tiger“ (NR)
„Junge Bühne Mainz“

2018/2019: „Die Räuber“, Friedrich Schiller
Rolle: Franz von Moor (HR)
„Junge Bühne Mainz“

2018: „Dorian Gray“, Oscar Wilde
Rolle(n): James Vane (NR); Lord George Fermor (NR); Drag Queen (NR)
„Sommertheater im Nerotal“, Wiesbaden

2018: „Die herrschende Klasse“, Peter Barnes
Rolle: Jack Gurney (HR)
„Theater.Kommen&Gehen“, Ingelheim

2018: „Parole Backfisch“, Anika Schilling
Rolle: Jugendlicher Liebhaber (HR)
„Mittelheimer Carneval Verein“

2017/2018: „Reigen“, Arthur Schnitzler
Rolle: Der junge Herr (NR)
„Junge Bühne Mainz“

2017/2018: „Alice im Wunderland“, Lewis Carroll
Rolle(n): Diedeldei (NR); Soldat der Herzkönigin (NR)
„Junge Bühne Mainz“

2017: „Gefährliche Liebschaften“, Choderlos de Laclos
Rolle: Monsieur de Belleroche (NR)
„Sommertheater im Nerotal“, Wiesbaden

2017: „Engel sollen nicht sterben“
Rolle(n): Emil Jannings (HR); Amerikanischer Soldat (NR); Marlenes Verehrer (NR)
Dr. Dieter Strauss und „Junge Bühne Mainz“

2017: „Erzengel flippern nicht“, Dario Fo
Rolle: Erzengel Gabriel (NR)
„PunkT.heater Mainz“

2017: „Der nackte Wahnsinn“, Michael Frayn
Rolle: Lloyd Dallas, Regisseur (NR)
„Theater.Kommen&Gehen“, Ingelheim

2016-2019: „Woyzeck“, Georg Büchner
Rolle: Franz Woyzeck (HR)
„Junge Bühne Mainz“

2016/2017: „Der Sturm“, William Shakespeare
Rolle: Prinz Ferdinand (NR)
„Junge Bühne Mainz“

2016/2017: „Das zweite Dschungelbuch“, Rudyard Kipling
Rolle: Shir-Khan, der Tiger (HR)
„Junge Bühne Mainz“

2016: „Nachtasyl“, Maxim Gorki
Rolle: Vladislav Iwanowitsch (NR)
„PunkT.heater“, Mainz

2016: „Shakespeares Sonette“
szenische Lesung
„Junge Bühne Mainz“

2016: „Der Sandmann“, E.T.A. Hoffmann
Rolle(n): Der Sandmann; Coppelius; Coppola (HR)
„PunkT.heater“, Mainz

2016: „Pygmalion“, George Bernard Shaw
Rolle: Henry Higgins (HR)
„Theater.Kommen&Gehen“, Ingelheim

2015/2016: „Das Dschungelbuch“, Rudyard Kipling
Rolle: Shir-Khan, der Tiger (HR)
„Junge Bühne Mainz“

2015/2016: „Ein Sommernachtstraum“, William Shakespeare
Rolle(n): Lysander (HR); Flaut/Thisbe (NR)
„Junge Bühne Mainz“

2015: „Ein idealer Ehemann“, Oscar Wilde
Rolle: Lord Arthur Goring (HR)
„Theater.Kommen&Gehen“, Ingelheim

2014: „Tod auf dem Nil“, Agatha Christie
Rolle: Domherr Pennefather (HR)
„Theater.Kommen&Gehen“, Ingelheim

2011: „Ernst sein ist alles“, Oscar Wilde
Rolle: Jack Worthing (HR)
„Der Fehlende Vorhang“, Mainz

2010: „Ein Sommernachtstraum“, William Shakespeare
Rolle(n): Zettel (HR); Egeus (NR)
„Der Fehlende Vorhang“, Mainz

2009: „Ein Glas Wasser“, Eugène Scribe
Rolle: Lord Bolingbroke (HR)
„Der Fehlende Vorhang“, Mainz